© Achim Meurer

radrevier.ruhr

Fahrradtouren quer durchs Ruhrgebiet

Entdecke die RadReiseRegion!

Hier kannst du strampeln, was das Zeug hält: Über 1.200 Kilometer lang sind die Wege für deine Fahrradtouren im Ruhrgebiet. Spannende und abwechslungsreiche Strecken warten im radrevier.ruhr auf dich. Auf 15 RevierRouten geht’s durch unsere zertifizierte RadReiseRegion bis zu den Highlights im Pott.

Unser Geheimtipp: Folge den Knotenpunkten!

Plane deine Fahrradtour ohne Karte oder Smartphone und orientiere dich an den vorgegebenen Knotenpunkten. An ca. 300 Stellen im Ruhrgebiet, z. B. Bahnhöfen und Radwegkreuzungen, findest du Tafeln mit spannenden Infos zu den Knotenpunkten. Mit dem Knotenpunktsystem kannst du deinen Ausflug per Rad vom Kreis Wesel bis nach Hamm planen.

Fahrrad leihen leicht gemacht

© Jochen Tack
Fahrradverleih, Werkstatt oder Inspektion: An der Radstation am Mülheimer Hauptbahnhof findest du, was du rund ums Fahrrad brauchst.

Du hast kein eigenes Rad? Kein Problem! Die Radstation ist der Fahrradverleih am Hauptbahnhof und am Bahnhof Styrum. Du kannst nicht nur Fahrräder sowie Zubehör leihen, dort findest du zudem Werkstatt, Inspektions- und Reparatur-Service. Die Radstation wird betrieben von der PIA-Stiftung für integrierte Stadtentwicklung.

Auch bei Metropolrad Ruhr bekommst du nach Online-Registrierung ein Leihrad. Dein Vorteil: Du kannst das Fahrrad an der einen Station nehmen und an der anderen Station abstellen, auch außerhalb Mülheims.

© Angela Christians

Knotenpunkte

Radeln nach Zahlen

Der Trend aus den Niederlanden ist ins Ruhrgebiet übergeschwappt: Das Knotenpunktsystem macht Fahrradtouren durchs radrevier.ruhr auch ohne Karte oder Smartphone möglich. So einfach geht's:

  • Route aussuchen

  • Nummern merken (ggf. notieren)

  • Losfahren und Punkten an Wegweisern folgen

Knotenpunkte in Mülheim

Nr. 2: Mülheimer Hauptbahnhof
Nr. 3: Stadthallengarten / Eingang Parkplatz Stadthalle
Nr. 4: Aquarius Wassermuseum
Die Knotenpunkte 2 und 3 verbinden den RS1 mit dem RuhrtalRadweg, 3 und 4 den RuhrtalRadweg auf Stadtgebiet.

Anschlüsse in die Nachbarstädte

- Punkt 2 zu 1: auf dem RS1 nach Essen-Frohnhausen
- Punkt 3 zu 55: auf dem RuhrtalRadweg nach Essen-Kettwig
- Punkt 4 zu 29: auf dem RuhrtalRadweg zur Mündung in Duisburg

© radrevier.ruhr / Dennis Stratmann

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.