© Hans Blossey

Schlösser

Prächtige Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet

Historische Orte wie im Märchen

Mülheims Schlösser können sich wirklich sehen lassen! Mit Schloß Broich und Schloß Styrum haben wir gleich zwei. Beide sind echte Schmuckstücke unter den Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet:

© Volker Flecht

Schloß Broich mit historischem Museum

Die Burg liegt in der Nähe der Mülheimer Innenstadt und beherbergt das Historische Museum. Dort tauchst du in die Geschichte der ältesten Karolingerburg im deutschsprachigen Raum ein – bis zu ihrem Ursprung im 9. Jahrhundert.

Das Historische Museum wird ehrenamtlich vom Geschichtsverein Mülheim an der Ruhr e. V. geführt.

Schloß Styrum mit Schlossgarten

Das Schloss im Stadtteil Styrum ist nicht ganz so alt wie Schloß Broich. Es wurde erstmals im 11. Jahrhundert urkundlich erwähnt. Dafür ist es mindestens genauso romantisch: Besonders der Schlossgarten macht aus der Sehenswürdigkeit ein fast schon märchenhaftes Anwesen.

A propos Märchen: Im Schloß Broich und Schloß Styrum feiern viele Paare mittlerweile ihre Hochzeit. Das ist nur eine von vielen Gemeinsamkeiten …

© Saskia Ketz Fotografie

Das haben Mülheims Schlösser gemeinsam:

  • Sie sind heute beliebte Locations für Hochzeiten und andere Veranstaltungen.

  • Der Schlossgarten Styrum und der Park am Schloß Broich gehören beide zum MüGa-Park. Die MüGa entstand zur Internationalen Gartenausstellung 1992.

  • Die Gärten drumherum kannst du jederzeit kostenlos besuchen.

  • Schloß Broich und Schloß Styrum werden von der MST verwaltet. Mehr dazu erfährst du hier.

© Friederike Scholz

Die Schlossrettung

Neues Buch über Historie & Sanierung von Schloß Broich

Das Buch „Die Schlossrettung. Das bewegte Leben des Schloß Broich zu Mülheim an der Ruhr – Eine Zeitreise“ nimmt mit auf eine spannende Reise von der Vergangenheit bis in die Gegenwart.
In drei spannende Kapitel aufgeteilt, nimmt das Buch mit von der Entstehung des Schlosses in den Jahren 883 / 884 durch die verschiedenen Epochen bis zur Sanierung von 2010 bis 2020. Die Autoren des Buchs beschäftigen sich dabei mit folgenden Themen:

  • Kapitel 1: Was macht ein Denkmal zum Denkmal?
  • Kapitel 2: Die Grabungen und ihre historischen Hintergründe
  • Kapitel 3: Die Schlossrettung: Sanierung 2010 – 2020

Das Buch bildet den Abschluss der umfangreichen Sanierung von Schloß Broich.

Erhältlich für 49 € an folgenden Verkaufsstellen:

  • Mülheimer Touristinfo
  • Historisches Museum im Schloß Broich
  • Camera Obscura Mülheim an der Ruhr
  • Buchhandlung Hilberath & Lange in Saarn,
  • Buchhandlung Bücherträume in Broich
  • Buchhandlung am Löhberg Nr. 4
  • bestellbar auch über den Buchhandel

Autoren: 

  • Prof. Dr.-Ing. Hans-Hermann Hofstadt, Gesamtleitung des Buchprojekts
  • Dr. phil. Jörg Schmitz, Kunsthistoriker und Historiker
  • Dr. rer. nat. Ägidius Strack, Projektleitung Sanierung Schloß Broich

Herausgegeben von: Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

© PR-Fotografie Köhring

Geschichte hautnah

Führungen durch Mülheims Schlösser

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.